• peaple
  • Wasserspass beim Kinderkultursommer
  • Zirkusaufführung Kinderkultursommer
  • hammer
  • circle

Veranstalter

ist die Veranstaltergemeinschaft Kinderkultursommer:


Spielewerkstatt


Malraum  


 

TPZAK rgb

 

Die Kölner Spielewerkstatt e.V. und die kulturpädagogischen Facheinrichtungen Theaterpädagogisches Zentrum e.V. Köln veranstalten seit über 20 Jahren den Kinderkultursommer.


Veranstaltungsort:

ZAK
An der Schanz 6
50735 Köln


Partner:

Lebenshilfe

Infos zu den Veranstaltern:

ZAK ZIRKUSHAUS | ZAK ZIRKUS- UND ARTISTIKZENTRUM KÖLN
Das ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln öffnete im September 2001 seine Tore. Standort ist ein 8000qm großes Gelände. Dort verfügen wir über zwei Trainingsräume, drei Zirkuszelte, Werkstätten für Requisitenbau, Übernachtungswagen und mehreren historischen Zirkuswagen.
Im ZAK trifft Zirkuskunst auf Veranstaltungskultur und Pädagogik. Neben Veranstaltungen und Gastspielen aller Art finden hier jede Woche Kurse und Projekte für über 300 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sowie unsere Bildungsgänge zu berufsbezogenen Qualifikationen in der Zirkuspädagogik statt. Wir befinden uns in der Entwicklung inklusiver Lernmöglichkeiten und bieten zukünftigen Zirkusartist*innen über verschiedene Angebote Wege für eine Professionalisierung sowie für eine künstlerische Entwicklung im „Neuen Zirkus“.

TPZ KÖLN THEATERHAUS | TPZ THEATERPÄDAGOGISCHES ZENTRUM KÖLN
Das TPZ Köln ist eine der größten theaterpädagogischen Einrichtungen für Fort- und Weiterbildung im gesamten Bundesgebiet. Seit 1981 verwirklichen wir mit unserem Team Visionen und geben Anstöße für neue Entwicklungen in der Theaterpädagogik. Einer unserer Schwerpunkte innerhalb der Fortbildung ist das Kinder- und Jugendtheater. Neben den laufenden Fortbildungskursen füllen unsere Theaterkurse und -projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene täglich unser Haus und bieten innerhalb der Einrichtung einen Transfer zwischen Lehre und Praxis.

KÖLNER SPIELEWERKSTATT E.V. | MALRAUM IN NIPPES

"Wir sind da wo die Kinder sind"

Das ist der Grundsatz, nach dem der gemeinnützige Verein Kölner Spielewerkstatt e.V. tagtäglich handelt.
Die Kölner Spielewerkstatt e.V. hat seit 1986 eine öffentliche Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe und ist in Köln als Kulturpädagogische Facheinrichtung anerkannt und gefördert.
Der Verein führt stadtweit aufsuchende mobile Spiel- und Kreativaktionen für Kinder und Jugendliche durch. Dabei sollen Kindern und Jugendlichen durch einen spielerischen und kreativ-künstlerischen Ansatz positive Erfahrungen und Erlebnisse in ihrem direkten Lebensumfeld ermöglicht werden.

Alle Angebote der Kölner Spielewerkstatt verfolgen einen partizipativen und durch Selbstbestimmung gekennzeichneten Ansatz. Dabei orientieren sie sich an einem erweiterten Inklusionsbegriff in dem Sinne, dass die Angebote für alle zur Zielgruppe gehörenden Menschen offen sind. Die Fachkräfte vor Ort versuchen nach Möglichkeit alle Menschen unabhängig von Herkunft, sozialem Umfeld, körperlicher und/ oder geistiger Behinderungen aktiv in die Aktionen einzubinden.
Neben der aufsuchenden Arbeit bietet der Verein auch Ferienspielaktionen und AG's für Schulen an.
Zusätzlich können auch individuelle Events geplant werden.
Die KSW mit ihrem Malraum ist eine anerkannte Jugendkunstschule (LKD). Ziel ist die Förderung des Individuums und seiner individuellen und gestalterischen Kompetenzen. Dabei geht die Arbeit von der Idee aus, dass Kunst im Tun entsteht. Der kreative Prozess bringt Lebendigkeit und Ausdrucksfähigkeit eines Menschen hervor, ist persönlichkeitsstiftend und bereichernd.

Veranstalter

  • Spielewerkstatt
  • Malraum
  • TPZAK rgb

Kontakt

Kinderkultursommer

An der Schanz 6
50735 Köln


Sprechzeiten:
Montags bis Freitags von 10 - 11 Uhr

Telefon   0221 99 57 20 47 
Email      info@kikuso.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Cookies verwendet. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.